Der Oheo Gulch mit den Oheo Pools gehört zum Kipahulu Valley des Haleakala Nationalparks.Das Kipahulu Valley wurde durch die
Erosion des Wassers geschaffen,als sich Flüsse durch die erstarrten Lavaströme schnitten.
Der von den Hängen des Haleakala herunterströmende Pipiwai Stream fliest in vielen Wasserfällen und Teichen herab und mündet bei der Oheo Gulch in den Pacific.Die "Seven Pools" oder "Seven Sacred Pool" heißen offiziell Pools of Oheo.Oheo bedeutet auf hawaiisch "das zusammentreffen von Teichen".

Nach der Brücke die über denOeho Gulch führt gelangt man zum Parkplatz mit der kleinen Rangerstation.Von hier startet ein Rundwanderweg zu fünf Wasserbecken und Wasserfällen.
Unterhalb der Parkplätze in der nähe der Küste liegt der Oeho Campground,ein primitiver Zeltplatz(kein Trikwasser vorhanden).Es ist kein Permit hierzu erforderlich nur ist der Aufenthalt auf drei Tage pro Monat begrenzt.
Vor der Mittagszeit hält sich der Andrang hier noch in Grenzen aber danach ist es fast nicht mehr möglich hier noch einen Parkplatz zu finden.

Ruhiger wird es auf dem Wanderpfad der oberhalb der Straße beginnt und entlang des Streams zum 56 Meter hohen Makahiku und 117 Meter hohen Waimoku Falls führt.Für die Tour bis zum Waimoko Falls brauch man mit Fotostops ca.2Stunden.Wenn allerdings der Fluß anschwillt und Hochwasser führt ist unbedingt von dieser Tour abzuraten.
Auch sollte man nicht zu spät starten,den eine Rückfahrt auf dem Hana Highway oder dem Pi´ilani Hwy.ist sicher kein Vergnügen.


Der Weg führt durch dichtem Regen und Bambuswald.Bis zum Makahiku Falls sind es nur 800Meter danach laden kleine Wasserbecken zum baden ein.Durch den häufigen Regen hier ist der Trail sehr schlecht zu begehen,einige Stellen der Strecke sind jedoch mit Holzplanken ausgelegt.
Zurück geht es über Mauis Südküste auf dem Pi´ilani Hwy. Über verwitterte Lavaströme entland der Südflanke des Haleakala.Bei klarer Sicht sind die beiden Vulkane Mauna Kea und Mauna Loa auf Big Island zu sehen,das durch den 48km breiten Alenuiha Channel von Maui gtrennt ist.

Canada - Alaska Home